Erste Versuche

Gestern ist sie eingetrudelt, meine erste Handspindel. Natürlich musste sie gleich aus ihrem Gefängnis aus Pappe befreit und eingeweiht werden. Schön ist sie, und schlicht. Und sie fühlt sich für mich als Anfängerin richtig an, nicht zu schwer und nicht zu leicht. Ich glaube, ich habe sie schon in mein Herz geschlossen 😉

Mit der Spindel sind 100g Merinowolle in multicolor eingezogen. Nachdem ich mich die letzten Tage schon mit dem Handspinnen beschäftigt habe, wusste ich auch in etwa, wie es los geht und was auf mich zukommt. Wolle bereit legen, Anfangsfaden anbringen und ab geht die Post. Ganz so einfach war es natürlich nicht, und das erste mal entmutigt war ich schon nach ca. 10 Minuten, als sich herausstellte, dass sich meine Spindel nicht so schön lang und gleichmäßig dreht wie all die, die ich auf Youtube bewundern konnte. Ich gehe einfach mal davon aus, dass das typische Anfängerschwierigkeiten sind und hier wie immer gilt: Übung macht den Meister.

Auch mein Garn sieht bei weitem nicht aus wie industriegefertigtes. Aber das soll es ja auch nicht und ich find’s klasse. Habe mir sagen lassen, dass die ersten Spinnversuche sowieso „schwangere Regenwürmer“ seien… Die Beschreibung trifft es wirklich herrlich. Aus dem Garn wird nichtsdestotrotz bestimmt was ganz tolles. Wenn auch eher für den Winter. Aber bevor das Garn ja fertig ist, muss es noch mit einem anderen gezwirnt werden, das auch noch gesponnen werden will. Das heißt, bis dahin ist es noch ein weiter Weg.

6 Antworten zu Erste Versuche

  1. Elisa sagt:

    Das sieht cool aus ;D

  2. kiki sagt:

    und auch schon sehr gut! weiter so!!

  3. maikestrickt sagt:

    klasse!! sieht doch richtig gut aus, und immer schön weiterüben ;-)) Viel Spass noch. (ich glaube, ich kram meine auch mal wieder vor…)
    LG
    Maike

  4. deine mama............. sagt:

    Mensch Katrin ich bin ja sprachlos was du so alles fertig bringst….Das mußt du deinen Oma´s mal erzählen.
    Bussi Mama…

  5. Yogamupfel sagt:

    Hallo Katrin,

    ich finde, Deine ersten Versuche sehen super aus. Ich habe mich heute auch entschlossen, mir eine Handspindel zuzulegen. Und, was für ein Zufall, ich mache auch beim Knit n Sip mit!

    Wo hast Du Deine Handspindel gekauft?
    War da eine Anleitung dabei?

    Würde mich über eine Mail von Dir freuen!

    LG,
    Yogamupfel

  6. knit´n sip pal sagt:

    Ein echtes Designergarn!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: