Socken, die 2.

August 30, 2008

Diesmal werden es auch 2 Socken, ganz bestimmt. Bei der Wolle handelt es sich um eine Opal Hunderwasser-Färbung. Die Farben sind genau mein Geschmack, eher gedeckt und passen wunderbar zusammen. Ich habe mich entschieden, erst nochmal bei glatt rechten Socken zu bleiben, bevor ich mich an die ganzen tollen Muster wage. Die Fersen- und Spitzenkonstruktion muss ich erst noch ein wenig üben, bevor ich es mir mit einem Muster noch zusätzlich schwer mache. Ich habe allerdings das Gefühl, dass dies nicht meine letzten Socken bleiben werden…


neues Spielzeug II

August 30, 2008

Kleines verfrühtes Geburtstagsgeschenk für mich selbst. Muss auch mal sein.


neues Spielzeug I

August 23, 2008

Ich glaube, meine Spindolyn und ich werden gute Freunde werden. Es ist wirklich ein ganz neues Spinngefühl. Anders als bei der klassischen Spindel ruht der Schaft der Spindolyn in einer Basis, so dass sie nicht frei hängt und somit ein ganz anderes Spinnen ermöglicht. Auf Grund meiner Spinnerfahrung habe ich schon gleich zu Beginn einen dünnen, gleichmäßigen Faden zustande gebracht. Man kann sich mehr auf das Drafting konzentrieren und muss nicht gleichzeitig noch darauf achten, dass die Spindel nicht herunterfällt oder der Faden reißt, weil zu viel Gewicht daran hängt. Der ganze Spinnprozess wird dadurch (zumindest für mich) noch entspannter, als er ohnehin schon ist.


Socke no 1

August 23, 2008

Das Mysterium Sockenstricken hat sich mir zwar noch nicht ganz erschlossen, aber ich bin recht zufrieden mit dem Resultat. Die nächste Sockenwolle habe ich auch schon parat, diesmal auch 100g, damit auch 2 Socken draus werden können.


Timmy-Boy

August 19, 2008

Mal ganz was anderes: Ich mag Tim Burton. Ist mir gerade eben wieder aufgefallen, als ich mir dies hier angeschaut habe. Fantastisch.


neues Design

August 17, 2008

Ich habe beschlossen, das Theme meines Blogs zu wechseln. In der Sidebar war es doch ein wenig unübersichtlich. Ich finde, das ist bei diesem Theme durch die einzelne Umrandung jedes Widgets weit besser gelöst. Der Header ist auch neu, ein bisschen Abwechslung wird nicht schaden. Der Inhalt bleibt gleich  😉


Ein Lace-Projekt, das keines ist

August 17, 2008

Ich wollte mal wieder etwas ausprobieren. Ein Laceschal aus Kid Mohair sollte es sein. Wie so oft hat es nicht sollen sein, lag aber diesmal nicht an mir, sondern an der etwas störrischen Wolle, die so wuschelig ist, dass ich irgendwie kein schönes Muster gefunden habe. Nachdem ich 3 Muster ausprobiert hatte und den Swatch danach immer wegschmeißen musste, da sich die Wolle absolut nicht ribbeln lässt, habe ich mich einfach für ein improvisiertes Drop Stitch – Muster entschieden. In etwa so, wie es schon für den Schal für meine Mama zum Einsatz kam. Der Schal soll auch mehr eine Stola werden, deswegen habe ich 50 Maschen angeschlagen. Mittlerweile bin ich irgendwie schon bei 52… Vor lauter Gewuschel habe ich wohl aus zwei Maschen jeweils noch eine herausgestrickt. Wie auch immer, mir gefällt es trotzdem.

Der zweite Strang von Leaves ist auch fertig. Er misst ca. 190 Meter. Heißt, ich habe etwa 300 Meter zusammen. Ich werde noch eine Ladung machen und dann heißt es wieder Mustersuche, diesmal für ein Tuch. Am liebsten rechteckig und nicht gar so schnörkelig. Ich hoffe, meine Singles sind stabil genug, denn ich habe schon ein paar Stellen entdeckt, an denen der Pfaden relativ wenig verdrallt ist. Auch dieses Projekt wird also eine Zitterpartie.