YarnPrOn

September 27, 2008

Mein neues Lieblingswort 😉

Davon gibt’s bei mir grad ne ganze Menge. Gestern ist das hier bei mir eingezogen

Es handelt sich um ein gebrauchtes Louet S10, das ja ein prima Anfängerrad sein soll. Dem kann ich nicht widersprechen, denn wir haben uns gleich gut verstanden. Die ersten Spinnversuche sind auch schon gezwirnt, warten aber noch auf ein Bad. Wenn ich daran denke, dass ich gerade mal vor einem Jahr mit dem Häkeln und vor ca. 8 Monaten erst mit dem Stricken angefangen habe und nun ein Rädchen bei mir eingezogen ist, muss ich wirklich schmunzeln. Ob alle Neulinge gleich so infiziert werden?

Von der Spindolyn kam schon vor einigen Tagen dies hier

Verzwirnt sind hier weiße deutsche Merino mit einer gefärbten Merino in Lilatönen von Sheepaints.

Außerdem habe ich noch Faserreste in Blau, Lila und Schwarz versponnen, die ich quasi on-the-fly vermischt habe. Raus kam dies hier

Da die Lauflänge beider Stränge sehr gering ist, sollen daraus kleine Täschchen für Geschenke oder noch ein paar Handgelenkschoner fürs Tippen am PC werden.

Zu guter Letzt habe ich noch mein Leaves verzwirnt. Ich wollte es ja eigentlich als Singles lassen und habe auch schon angefangen einen Schal zu stricken. Allerdings wurde recht schnell deutlich, dass das Garn an einigen Stellen doch arg dünn ist. Das Risiko, dass es reißt und alle Müh dann umsonst war, war mir doch zu groß. Also habe ich 2 Stränge verzwirnt und hoffe nun, dass die Lauflänge für einen Schal reichen wird. Falls nicht, steht ja nun mein Rad bereit, mit dem ich ganz schnell noch ein paar Meter produzieren kann.

Advertisements

Award

September 27, 2008

Ui, ich bin von Kiki nominiert worden. Danke liebe Kiki!

So wie ich das überblicke sind die meisten Blogs, die ich regelmäßig lese, schon nominiert worden. Deswegen reiche ich den Award nur an Staubkörnchen weiter, die auch vor kurzem erst angefangen hat, zu bloggen.


Limetree Weste

September 20, 2008

Hier die ersten Bildern von meiner zukünftigen Weste. Ich hoffe wirklich, dass die Wolle reicht, denn ich habe mich schon jetzt in das Muster verliebt und möchte ganz dringend eine Weste daraus haben.


September 19, 2008

Es gibt nichts schöneres, als geliebt zu werden. Geliebt um seiner selbst willen oder vielmehr trotz seiner selbst. (V. Hugo)

Von Herzen alles Gute!


Wo ist sie hin…

September 13, 2008

die Disziplin?

Auch mich scheint die Starteritis erwischt zu haben. Bis vor ein paar Wochen war ich ja äußerst diszipliniert. Da kam ein Projekt auf die Nadeln, höchstens mal 2. Irgendwie klappt das nicht mehr so richtig… Im Moment habe ich ein paar Socken, 2 Schals und eine Weste auf den Nadeln. Es juckt mich in den Fingern noch ein paar fingerlose Handschuhe  und ein Beret aus meiner Geburtstags- Regia Silk anzuschlagen. Dazu wurde heute noch ein zusätzliches Nadelspiel angeschafft. Aber ich bleibe standhaft! Ich versuche es zumindest…

Meine Schwester wünscht sich einen Schal und hat sich passende Wolle ausgesucht (Kid Light von Schachemayer). Die ist wirklich wunderbar kuschelig und hat eine herrlich herbstliche Farbe. Lässt sich auch viel besser verstricken als die Kid Mohair von Rödel. Das war ja nur noch Gewuschel. Um dem ganzen ein wenig Pep zu verleihen, habe ich mich entschlossen, Perlen einzustricken. Mal wieder eine Premiere. Klappt soweit auch ganz gut, ist nur sehr mühselig. Sieht aber wirklich toll aus.

Die Weste ist mal wieder ein Experiment. Man nehme 7 Knäuel Savanna von Zitron, eine recht gute Vorstellung was den Schnitt der Weste angeht und ein nettes Muster. Daraus soll am Ende etwas Tragbares entstehen, so ist zumindest der Plan. Wie immer hoffe ich auf die tatkräftige Unterstützung der Meet to Knit- Ladies. Und darauf, dass die Wolle reicht…


The greatest thing you’ll ever learn…

September 4, 2008

is to love and be loved in return.