Wassup

Oktober 28, 2008

Ende der 90er gab es einen Spot für Budweiser, der „Wassup“ zum gefügelten Wort hat werden lassen.

Jetzt gibt es einen neuen Spot mit den Jungs, diesmal allerdings mit einem ernsteren Hintergrund. Lustig ist er jedoch trotzdem. Und sehr sehenswert, zeigt er doch auf pointierte Weise, wie es um die USA wirklich steht.


Nemo for the lose!

Oktober 25, 2008

Langhornkofferfisch for the win!

Heute habe ich im Zoo mal wieder meinen allerliebsten Fisch vor die Linse bekommen. Hach, mein Wochenende ist gerettet…


Oktober 25, 2008

Auf meinem Rädchen werden gerade weinrote Merino und herbstliche Space (die von Leaves) zu einem tollen Garn, das einmal ein Schal, vielleicht auch ein Beret, für mich werden soll. Ein passendes Muster habe ich noch nicht gefunden, bin aber zuversichtlich. Es soll nicht zu lacig sein, vielleicht probiere ich mal Zöpfe. Sobald die zwei Schönheiten verzwirnt sind, lasse ich sie zu mir sprechen. Sie werden mir schon sagen, was sie werden wollen.


Neues von der Sockenfront

Oktober 25, 2008

Lange war es ziemlich still in Sachen Socken, jetzt kann ich endlich die erste fertige aus der tollen Hundertwasser-Opal präsentieren.

Gefällt mir richtig gut und passen tut sie auch. Herzchenferse, Abnahmen über den Spann und 3-Needle-Bindoff habe ich gut hinbekommen. Allerdings hatte ich so meine Probleme mit den Aufnahmen nach der Ferse. Leider haben sich da ein paar Löcher eingeschlichen.

Und leider habe ich dort beim Weiterstricken nicht wirklich bemerkt, dass ich linke Maschen produziert habe, also quasi statt außen an den Nadeln entlang innen gestrickt habe. Nach kurzem Überlegen habe ich mich entschlossen, nicht zu ribbeln, sondern das ganze als ein Designelement anzusehen. In ein paar Monaten, wenn ich zur Profi-Sockenstrickerin geworden bin, werde ich darüber wahrscheinlich schmunzeln.

Die zweite Socke ist auch schon so gut wie fertig. Diesmal habe ich verschiedene Möglichkeiten zum Maschenaufnehmen probiert und siehe da, klappt direkt viel besser. So habe ich z.B. auf der einen Seite doppelt so viele Maschen aufgenommen und die dann in der nächsten Runde zusammen gestrickt. Designelemente aus linken Maschen gibt es an der zweiten Socke auch nicht 😉


Oktober 10, 2008

Endlich habe ich mal wieder etwas fertig bekommen. Wurde auch Zeit, irgendwie macht es mich total nervös, dass so viel angefangen ist und nichts fertig wird.

Der Mohair-Schal inklusive Perlen für meine Schwester wurde endlich abgekettet und ist wirklich sehr schön geworden. Könnte mir auch gefallen, allerdings habe ich schalmäßig für mich schon etwas anderes in Planung.

Auch der Schal aus meiner Leaves wächst beständig. Ich finde ihn wirklich sehr schön, die Farben sind wunderbar herbstlich und warm. Ich hoffe, die Empfängerin, die sich von ihm wärmen lassen darf, sieht das genauso.


Kleinmegen

Oktober 7, 2008

Hier sind sie, meine ersten Versuche auf dem Rad. Wir hätten da einmal schwarz-braune irische Wolle mit weißer Merino und grüne Merino mit der Irischen. Frage ist nur, was mache ich mit diesen kleinen Mengen? Es sind je ca. 45 Meter, also nichts halbes und nichts ganzes. Kann man damit was sinnvolles anstellen, oder enden die Versuche erstmal im Stash…? Vielleicht sollte ich sammeln und dann aus allen kleinen Resten eine Decke oder etwas ähnliches stricken. Oder vielleicht eher einen Teppich, noch sind meine Garne vom Rad ja eher auf der dickeren Seite 😉


Herbst, heute

Oktober 3, 2008