Puristisch

Ich mag schöne Deko eigentlich recht gerne, solange man nicht davon erschlagen wird und es nicht ins Kitschige abdriftet. In der Weihnachtszeit sind beide Kriterien offensichtlich recht schwer zu erfüllen. Überall glitzert und leuchtet es, es gibt die tollsten Figuren, Lichterketten mit Schneeflocken und allerlei mehr, was wohl selbst Weihnachtsmann und Christkind den Atem verschlagen würde.

Aber nicht bei mir. Hier ist nur im Wohnzimmer dekoriert und auch da recht sparsam und konsequent in Rot und Grün. Herzstück ist eine Schale aus Naturmaterialien, die ich mit Weihnachtskugeln, respektive Sternen, Herzen und Co., und weißen Deko-Nüssen dekoriert habe. Dazu finden sich noch ein paar weitere Kugeln sowie Tannenzapfen in weiß und ein Adventsarrangement aus Kerzen ebenfalls dekoriert mit den besagten Kugeln. Das war’s. Keine Lichterketten, kein Glitzer. Und das ist auch gut so.

Weihnachten im Teller 1

Weihnachten im Teller 2

Eine Antwort zu Puristisch

  1. deine mama............. sagt:

    Hallo Katrin,

    Das sieht ja richtig edel aus….Bald kann ich es ja natura sehen.Ich freue mich schon….

    Kussi Mama !!!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: