Souvenirs

In Schottland gibt es viele Schafe. Unglaublich viele. Besonders auf Skye sind uns viele Exemplare in freier Wildbahn begegnet. Die Tierchen sind wirklich furchtlos. Mit stoischer Ruhe überqueren sie bei noch so dichtem Verkehr (wenn man denn davon in den Highlands überhaupt reden kann) die Fahrbahn und grasen am Fahrbahnrand.

Schäfchen1

Schäfchen3

Schäfchen4

Wo es viele Schäfchen gibt, da muss es auch viel Wolle geben. Richtig😉

Einkauf 1

Bei Shilasdair auf der Isle of Skye gab es folgendes:

Shilasdair

150g Luxury DK (LL 184m/50g, 40% Wolle, 40% Angora, 20% Kaschmir) in einem schwer zu beschreibenden aber unglaublich schönen Grün.

Einkauf 2

Einkauf 3

Bei K1 Yarns in Edinburgh gab es diese Schätze:

K1Yarns

250g Artesano 100% Alpaca (LL 180M/50g) in einem wunderschönen Rostrot.

Und schließlich bei Whitmore und Hamilton in Oban einen Strang Araucania Ranco Multy und grau, blau und dunkelgrün.

Araucania

Leider habe ich mal wieder Mengen gekauft, die für fast nichts anderes als Mützen, Schals und Co. reichen. Nichts halbes und nichts ganzes, wie man so schön sagt. Dabei würde ich mich so langsam gerne mal an ein größeres Projekt wagen… Aber der Winter steht ja quasi vor der Tür.

2 Antworten zu Souvenirs

  1. Eva sagt:

    Wow, wunderschöne Eindrücke und Bilder (und Garne!!). Schottland steht auch auf meiner Muss-ich-unbedingt-mal-hin-Liste und Deine beiden Berichte machen erst recht Lust darauf!

    Liebe Grüße,
    Eva

  2. Maria sagt:

    Tolle Wolle. Ich bin gespannt, was draus wird. Liebe Grüße von Maria

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: