Dezember 13, 2009

Gestrickt wird hier auch noch, allerdings in letzter Zeit eher weniger. Das erste Großprojekt ist angeschlagen und es wird der Sienna Cardigan (ravelry-Link). Zumindest hoffe ich das. Das gute Stück wird leider nicht in einem Teil gestrickt, da es nun aber mein erstes größeres Projekt ist, habe ich mich nicht getraut, dies zu ändern. Nähe ich dann halt ein bisschen… Ich hoffe, ich halte durch und der Cardigan passt mir am Ende auch. Allerdings bin ich geistig schon auf eine böse Überraschung vorbereitet. Im Moment scheint jedoch noch alles glatt zu laufen. Laut Pie-mal-Daumen mit einer passenden Jacke ist das Gestrick nur minimal breiter. Ich hoffe, das bleibt so, meine MaPro macht nämlich etwas Rechnerei erforderlich.

Farbe und Garn sind toll und ich wäre mehr als glücklich, wenn daraus eine passenden und gefallende Jacke werden würde.

Fertig geworden ist ein kleines Geschenk für eine liebe Kollegin an der Schule. Eine gestrickte TaTüTa (Taschentüchertasche) aus Sockenwolle. Das kleine Teil gefällt mir so gut, dass ich wohl noch ein paar davon stricken werden. Es eignet sich ganz hervorragend als Restefresser.

Advertisements

Neuzugang

Dezember 13, 2009

Unsere Weihnachtsdeko kann wohl als eher puristisch bezeichnet werden. Außer ein paar zusätzlichen Kerzen,  Tannenzapfen und Weihnachtskugeln findet sich in unserer Wohnung keine Deko. Ich kann auf jegliche Staubfänger verzichten und finde Figürchen und dergleichen in der Regel nicht besonders ansprechend. An diesem Stück konnte ich allerdings nur schwer vorbei gehen. Es war sozusagen Liebe auf den ersten Blick und so durfte Bambi dann die Tage auch mit nach Hause.

Ich bin mir um die Nähe zum Kitsch durchaus bewusst, aber diesmal konnte ich einfach nicht anders 😉