Nicht ganz so entspannt wie mit den Socken gestaltet sich mein Verhältnis zum wunderbar weichen Baby Alpaka. Ja, die Farbe ist atemberaubend, ein tief glänzendes Schwarz, und ja, die Wolle ist unglaublich weich, aber trotzdem werden wir wohl keine Freunde werden. Für mein Empfinden lässt sie sich äußerst schlecht verspinnen. Sie lässt sich nicht schön ausziehen, haart wie nix und jedes bisschen Drall zuviel produziert direkt ein Seemanns-Seil. Ich werde mich dennoch durch die 200 Gramm „quälen“ und kann dann hoffentlich noch diesen Winter eine Mütze daraus stricken, ansonsten kommt das fertige Garn erstmal in den Stash. Und eins ist sicher, so schnell kommt mir diese Faser nicht mehr ins Haus…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: