Navajo-gezwirnt

230g Space in Herbstfarben waren noch übrig und schrien nach Verwendung. Also flugs gesponnen und verzwirnt. Diesmal gab es eine Premiere – ich habe zum ersten Mal Navajo-gezwirnt. Aus den 230g Gramm sind etwa 230 Meter geworden, die in den Stash wandern und im Winter zu Beret, Halswärmer oder Handschuhen werden sollen. Ich lege schon jetzt einen Vorrat an und werde auch bald mit dem Stricken beginnen, da ich dieses Jahr ein paar liebe Menschen mit Strickigem beschenken möchte.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: