Soothing my Soul

Januar 30, 2011

Aus der in Schottland gekauften Artesana 100% Alpaca, aus der zuerst ein Capelet entstand, das ich jedoch nicht trug und somit wieder ribbelte (um im Schrank zu versauern ist die Wolle dann doch zu kuschelig), wurde nun ein Twisted Rib Cowl. Dieser Cowl entstand schon vor einer Weile, in einer Zeit, in der das Stricken mir nach langer Zeit endlich wieder die Entspannung brachte, die es eigentlich verspricht. Aus diesem Grund nannte ich das Projekt Soothing my Soul. Und das hat er auch getan, der Twisted Rib Cowl. Viele Gedanken sind in ihn geflossen, die mir dabei halfen, wieder zur Ruhe zu finden.


Geröstete Kichererbsen

Januar 8, 2011

Eine super Alternative zu Chips und Co. sind geröstete Kichererbsen.

Hierzu die trockenen Kichererbsen mindestens 12 Stunden einweichen. Anschließend 1,5 Stunden kochen. Einfacher geht’s mit Kichererbsen aus der Dose, die müssen nämlich weder eingeweicht noch gekocht werden. In einer ofenfesten Form etwas Öl mit Gewürzen nach Gusto vermischen. Ich bevorzuge Salz, Paprika und Kümmel. Lecker sind auch Salz und Knoblauch. Die Erbsen hinzufügen und gut vermengen. Anschließen im Ofen bei 200° Umluft etwa 20 Minuten rösten, dabei gelegentlich umrühren. Zum Schluss die Erbsen mit der Grillfunktion ca. 10 weitere Minuten rösten. Die Kichererbsen sollten knusprig, allerdings nicht komplett ausgetrocknet sein. Yummy!


Wollige Weihnachtsgeschenke

Januar 3, 2011

Auch ein bisschen Wolle hat sich in den Weihnachtspäckchen versteckt.

Gewünscht war 6-fache Sockenwolle. Dem Wunsch kam Mama gerne nach und suchte eine schöne Fortissima Color aus. Diese SoWo hab ich tatsächlich noch nie verstrickt – ich bin gespannt und werde schnellstmöglich anschlagen 😉

Von einem lieben Freund gab es noch zwei kleine Portionen Wolle: Je ein Knäuel Merino Big und Cool Wool Big. Passt wunderbar, ich brauche ein paar neue Fetching 😉