Limetree Weste

September 20, 2008

Hier die ersten Bildern von meiner zukünftigen Weste. Ich hoffe wirklich, dass die Wolle reicht, denn ich habe mich schon jetzt in das Muster verliebt und möchte ganz dringend eine Weste daraus haben.


Wo ist sie hin…

September 13, 2008

die Disziplin?

Auch mich scheint die Starteritis erwischt zu haben. Bis vor ein paar Wochen war ich ja äußerst diszipliniert. Da kam ein Projekt auf die Nadeln, höchstens mal 2. Irgendwie klappt das nicht mehr so richtig… Im Moment habe ich ein paar Socken, 2 Schals und eine Weste auf den Nadeln. Es juckt mich in den Fingern noch ein paar fingerlose Handschuhe  und ein Beret aus meiner Geburtstags- Regia Silk anzuschlagen. Dazu wurde heute noch ein zusätzliches Nadelspiel angeschafft. Aber ich bleibe standhaft! Ich versuche es zumindest…

Meine Schwester wünscht sich einen Schal und hat sich passende Wolle ausgesucht (Kid Light von Schachemayer). Die ist wirklich wunderbar kuschelig und hat eine herrlich herbstliche Farbe. Lässt sich auch viel besser verstricken als die Kid Mohair von Rödel. Das war ja nur noch Gewuschel. Um dem ganzen ein wenig Pep zu verleihen, habe ich mich entschlossen, Perlen einzustricken. Mal wieder eine Premiere. Klappt soweit auch ganz gut, ist nur sehr mühselig. Sieht aber wirklich toll aus.

Die Weste ist mal wieder ein Experiment. Man nehme 7 Knäuel Savanna von Zitron, eine recht gute Vorstellung was den Schnitt der Weste angeht und ein nettes Muster. Daraus soll am Ende etwas Tragbares entstehen, so ist zumindest der Plan. Wie immer hoffe ich auf die tatkräftige Unterstützung der Meet to Knit- Ladies. Und darauf, dass die Wolle reicht…


Viel zu berichten

Juni 5, 2008

So, fertig sind sie, meine Wrist Warmer. Endlich. Haben mich ja auch einige Nerven gekostet. Jetzt soll es doch auch bitte kalt werden, ich finde nämlich, sie sind wirklich gut gelungen und halten meine Patscherchen bestimmt auch schön warm.  Ich habe allerdings den Verdacht, dass ich noch ein paar Monate warten muss, bis sie zum Einsatz kommen. Trotzdem, ich finde, ich sollte anti-zyklisch stricken, um sicher zu gehen, dass meine Projekte auch zur entsprechenden Jahreszeit fertig sind. Bei mir dauert ja alles immer ein wenig länger.

Länger spinne ich nun auch schon an meiner Merino. Heute ist direkt Nachschub eingetroffen. Tolle mittegraue schottische und dunkelbraune irische Wolle zum Verzwirnen. Die will aber auch erst noch versponnen werden. 200g wunderschöne Merino in einem tollen dunklen Rot haben sich auch noch in das Päckchen verirrt. Wie konnte das nur passieren, hihi. Hoffentlich komme ich am Wochenende mal dazu, ein wenig mehr Zeit mit der Spindel zu verbringen.

Apropos Spindel: Da habe ich mir mal eben eine neue gebastelt, ich will nämlich ausprobieren, ob ich auch mit einer Top Whorl Spindel zurecht komme. Also ab in den Obi und einen Holzstab gekauft. Den Wirtel habe ich aus alten Cds gemacht und mit Klebeband umwickelt. Sieht doof aus, ich weiß. Ich hoffe, sie funktioniert wenigstens. Falls ja, werde ich natürlich noch ein wenig am Design arbeiten  😉


Mai 3, 2008

Und hier noch ein Bild von den tollen Ohrringen… Leider sind die Bilder, auf denen man die Ohrringe auch tatsächlich am Ohr sieht, unscharf 😦 Aber ich denke, man kann auch so erahnen, wie toll sie aussehen.


Was bin ich wieder clever

März 28, 2008

Haha, da hab ich ja mal wieder all meine Gehirnkraft spielen lassen. Achtung: Aus meinem One Skein Scarf wird hiermit offiziell ein One Skein Headband. Passt genau um meinen Kopf, sieht super aus, gekauft.